Muskuläre Kräftigungstherapie

Lumbar ExtensionDie medizinische Kräftigungstherapie ist ein effizientes Verfahren zur Behandlung chronischer Nacken- und Rückenschmerzen. Sie basiert auf einer gezielten und isolierten Kräftigung der Muskulatur. Es konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass der Zustand der Rückenmuskulatur einen entscheidenden Einfluss auf Kreuzschmerzen hat.
1988 gelang es einem Forscherteam an der Universität Florida, die Kraft der tiefliegenden Wirbelsäulenmuskulatur isoliert zu messen.
Die Ergebnisse erstaunten: Kreuzschmerz-Patienten zeigten eine auffallend schwache Muskulatur im Vergleich zu Gesunden.
Weitere Studien zeigten den direkten Zusammenhang zwischen der Schwäche der tiefliegenden Rückenmuskulatur (Lumbarextensoren) und dem Beschwerdebild: je kräftiger die Muskulatur, desto geringer die Rückenschmerzen.
Aus diesen Erkenntnissen wurde die Muskuläre Kräftigungstherapie entwickelt.

Extension - FlexionDie Muskuläre Kräftigungstherapie am Beispiel der Lendenwirbelsäule. Mit einem diagnostischen Testverfahren werden Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer der Rückenstreckmuskeln untersucht. Anhand der Ergebnisse erstellen wir den Therapieplan.
Die gesamte Therapie erstreckt sich über 12 bis 18 Therapieeinheiten, ein- bis zweimal pro Woche. Sie erfolgt durch Einzelbehandlung durch speziell ausgebildete Therapeuten.
Neben dem spezifischen Training der tiefliegenden Rückenmuskeln werden zusätzlich die Rumpf- und Beinmuskeln gestärkt. Der Vorzug der Medizinischen Kräftigungstherapie gegenüber Gymnastikübungen liegt im exakt dosierbaren Widerstand, der sicheren Bewegungsführung und dem gelenkschonenden Belastungsverlauf. Die Medizinische Kräftigungstherapie ist in jedem Alter möglich. Die Therapie ist anstrengend und setzt Ihre Mitarbeit voraus. Aktive Mitarbeit bedeutet aber nie Überforderung. Selbst ein älterer oder schwächerer Patient kann, von seinem Niveau ausgehend, Schritt für Schritt seine Kraft wieder aufbauen.
Für wen ist die Medizinische Kräftigungstherapie geeignet?
Die Medizinische Kräftigungstherapie wird stets von einem Arzt verordnet, um mögliche Komplikationen auszuschließen. Die Medizinische Kräftigungstherapie ist eine besonders geeignete Therapieform bei
Bandscheibenvorfall, Verschleisserscheinungen der Wirbelsäule, Wirbelgleiten, Osteoporose und Haltungsschwäche oder Skoliose.

Weitere Informationen auch unter
www.medicoreha.de

Kontaktdaten

Dahlener Straße 69
41239 Mönchengladbach

Kassenarztpraxis:
Telefon: 0 21 66 / 99 88 30
Telefax: 0 21 66 / 99 88 333

Privatarztpraxis:
Telefon: 0 21 66 / 99 88 321
Telefax: 0 21 66 / 99 88 333

Am besten erreichen Sie uns per E-Mail:
info@orthopaedie-im-medicentrum.de

Sprechzeiten

Mo-Fr 07.30 – 13.00 Uhr
Mo 14.30 – 17.00 Uhr
Di 14.30 – 17.00 Uhr
Do 14.30 – 17.00 Uhr
  und nach Vereinbarung

Focus-Siegel Auszeichnung